*** Anmeldewoche für das Schuljahr 21/22 ab dem 21.9.2020 ***

Gemeinsames Lernen

Unsere Schule ist eine GL-Schule.

Antolin

Das Interaktive Leseprogramm.

Lubo aus dem All

Lubo aus dem All

Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen.

Gemeinsames Lernen

Unsere Schule ist eine GL-Schule (Schule für gemeinsames Lernen).

An beiden Standorten werden Kinder mit besonderem Förderbedarf unterrichtet. Dafür haben wir ein gut ausgebildetes Team aus Lehrern, Sonderpädagogen und Schulassistentinnen!

Antolin – mit Lesen punkten

Das interaktive Leseprogramm ANTOLIN für große und kleine Schüler ist an unsrerer Schule auf Beschluss der Schulkonferenz vor Jahren eingeführt worden. Alle Kinder haben einen Benutzernamen und ein geheimes Passwort. Die Schullizenz für die Benutzung dieses Leseportals zahlt die Schule.

Kinder sind in diesem Portal (www.antolin.de) aufgefordert, zu Büchern, die sie gelesen haben,Fragen zu beantworten. Die Kolleginnen können regelmäßig sehen, welche Kinder sich an Antolin beteiligen. Auch von den PCs in den Klassen können Kinder ihre Antolinseite bearbeiten.

Das Programm findet regen Zuspruch. Immer mehr Kinder beteiligen sich daran. Wir legen als Schule goßen Wert daruf , das Kinder dies tun, immer unter Aufischt und Begleitung der Eltern (wir hören immer wieder, dass es auch vielen Eltern Spaß macht, hier mit zu machen !)

Zum Ende des Schuljahres bek0mmen alle Kinder eine Antolin -Urkunde, wo ihnen die Bücher und Punkte bescheinigt wurden, die sie im Laufe des Schuljahres gelesen haben. Viele Kinder können auf Ihre Leseleistung richtig stolz sein.

www.antolin.de

Lubo aus dem All

Die Stunde für das „prima Klassenklima“

„Lubo aus dem All“ ist ein Programm für die Grundschule zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen. Ab dem Schuljahr 2020/21 haben die SchülerInnen der 1. und 2. Klassen eine zusätzliche Unterrichtsstunde im Stundenplan. In dieser Stunde besucht Frau Päßler (sozialpädagogische Fachkraft) mit Lubo die SchülerInnen. Der kleine Außerirdische Lubo besucht die Erde und möchte lernen, wie man auf der Welt Freunde findet und wie man sich auf der Erde richtig verhält. Lubo stößt bei seinen Ausflügen immer wieder auf Rätsel und Probleme der Gefühle und des Miteinanders. Die Kinder helfen ihm bei der Problemlösung.

Lubo begleitet die Kinder in Form einer Handpuppe durch alle Trainingsstunden. Zusätzlich erhält jede/r SchülerIn ein Arbeitsheft, in welchem begleitend gearbeitet wird. Die KlassenlehrerInnen werden über die Inhalte informiert und werden diese in die Unterrichtsstunden einbeziehen.

Durch das Training soll das Handlungsrepertoire in Konfliktsituationen erweitert werden und Wege zu angemessenen Reaktionen aufgezeigt werden. In Studien zeigte sich, dass dies positive Auswirkungen auf das Lern- und Arbeitsverhalten und auf ein angenehmes Klassenklima hat.

Lubo aus dem All

Sekretariat:

Montag - Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

E-Mail:

info@andreas-schule.de
K'broich: 0 21 61 64 86 68
Pesch: 0 21 61 64 18 42

Hauptstandort:

Pescher Str. 127
41352 Korschenbroich

Notinsel

Der Aufkleber des Projekts signalisiert Kindern:
"Wo wir sind, bist Du sicher".

Handyverbot

Handys haben im alltäglichen Betrieb unserer Grundschule keinen Platz.